Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien News Alternative & Erneuerbare Energien! Erneuerbare Energien Forum Alternative & Erneuerbare Energien! Videos Alternative & Erneuerbare Energien! Kleinanzeigen Alternative & Erneuerbare Energien! Foto - Galerie Alternative & Erneuerbare Energien! Web - Links Alternative & Erneuerbare Energien! Lexikon Alternative & Erneuerbare Energien! Energie-Kalender

Erneuerbare Energien NET: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
Alternative & Erneuerbare Energien Portal! Erneuerbare-Energien-Net.de Startseite  EinLoggen oder Neu registrieren    
Online - Werbung

Who's Online
Zur Zeit sind 40 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann eigene Beiträge schreiben und so diese Seite mitgestalten!

Haupt - Menü
@ Erneuerbare Energien NET
- Erneuerbare Energien News
- Erneuerbare Energien Forum
- Erneuerbare Energien Lexikon
- Erneuerbare Energien Kalender
- Erneuerbare Energien Links
- Erneuerbare Energien Kleinanzeigen
- Energie Portal durchsuchen

Redaktionelles
- Alle Energie News
- Energie News Rubriken
- Top @ Alternative Energien
- Web-Tipps & -Infos

Mein Account
- Log-In @ Energie Portal
- Mein Account
- Mein Tagebuch
- Log-Out @ Energie Portal
- Account löschen

Interaktiv
- Link senden
- Termin senden
- News / Beitrag senden
- Forum-Beitrag schreiben
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community
- Mitglieder @ Energie Portal
- Gästebuch @ Energie Portal

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Erneuerbare-Energien-Net

Information
- AGB @ Erneuerbare Energien
- FAQ @ Erneuerbare Energien
- Impressum @ Energie Portal
- Statistiken @ Energie Portal

Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Terminkalender
Error!
You must change the constant '"CAL_MODULE_NAME"' in file:
/usr/www/users/versicqz/13-Erneuerbare-Energien-Net.de/blocks/block-Calendar_combi.php

Seiten - Infos
Alternative Energien Net - Mitglieder!  Mitglieder:522
Alternative Energien Net -  Links!  Links:63
Alternative Energien Net -  News!  News:6.204
Alternative Energien Net -  Kalender!  Termine:0
Alternative Energien Net - Forum!  Forumposts:274
Alternative Energien Net -  Galerie!  Galerie Bilder:62
Alternative Energien Net -  Kleinanzeigen!  Kleinanzeigen:93
Alternative Energien Net -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:38
Alternative Energien Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Erneuerbare Energien Links
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie bei Google
Erneuerbare Energien Net Erneuerbare Energie @ Wikipedia

Kostenlos PresseMitteilung erstellen
Tip: Erstellen Sie kostenlos eine sofort veröffentlichte Pressemitteilung zu Ihrem Unternehmen, Vorhaben, Verein usw. und erhöhen Sie so Ihre(n) Bekanntheitsgrad & Link-Popularität!

Online Web - Tipps
Hier gratis Kataloge und Informationen zum Thema Erdwärmepumpe ordern ! Stromvergleich

Erneuerbare Energien NET: Rund um alternative & erneuerbare Energien!

Alternative & Erneuerbare Energien ! Carbon4 Heizanstrich mit unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten

Veröffentlicht am Donnerstag, dem 12. Oktober 2017 von Erneuerbare-Energien-Portal


Alternative Energien NET Infos
Carbon4 Heizanstrich mit unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten

PR-Gateway: Viele neue Arbeitsplätze beim Einbau und in der Vermarktung

Die Geschäftsführerin von Carbon4, Astrid Simon und der Erfinder des innovativen Heizanstrichs, Michael Plasch führten in einem spannenden Tutorial am 7. Oktober 2017 in Laatzen die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Heizanstrichs vor. Auch in Gartenhäusern, Wohnwagen oder jetzt neu in mobilen Krankenstationen ist der Heizanstrich eine echte Alternative zu konventionellen Heizsystemen.

Eine wichtige Voraussetzung ist ein geeigneter Untergrund. Zwischen der Wand und dem Heizanstrich muss eine Trennschicht aufgebracht werden, weil z. B. auf Beton oder Kalksandstein ein Großteil der Wärme in die Wand abfließen würde, statt den Raum zu heizen.

Die entscheidende Voraussetzung für eine dauerhaft funktionierende Raumwärme mit einem Heizanstrich ist der fachgerechte Einbau durch Raumausstatter oder Maler und der sichere Anschluss durch einen Elektriker. Die Experten aus Süddeutschland empfehlen etwa 70% des Heizanstrichs an den Wänden anzubringen und 30 % an der Decke. Bei entsprechenden Rahmenbedingungen kann auch eine Temperierung durch einen Heizanstrich auf dem Fußboden empfehlenswert sein.

Beim Vorliegen optimaler Rahmenbedingungen können bis zu 70% der Energiekosten eingespart werden. Besonders attraktiv ist die Kombination des Heizanstrichs mit einer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach, weil dann überhaupt kein externer Energielieferant benötigt wird.

Den nötigen Strom liefern Trafos mit 24 Volt Spannung, die es in den verschiedensten Größen gibt. Diese werden je nach Kundenwunsch im jeweiligen Raum oder alle an einer zentralen Stelle im Haus verbaut. Sie arbeiten weitgehend wartungsfrei. Auch der Heizanstrich selbst ist so gut wie unzerstörbar, selbst wenn nachträglich mehrfach Nägel oder Bohrlöcher an der Wand angebracht werden.

Nachträgliche Wartungsarbeiten, Reinigungen oder Kontrollen, die bei konventionellen Heizungen nötig sind, entfallen hier komplett. Eventuell muss einmal ein Trafo ausgetauscht werden, der Hersteller spricht hier von einem Intervall von ca. 30 Jahren. Der Heizanstrich selbst ist unzerstörbar und unbrennbar.

Allerdings muss beim Einbau sorgfältig vorgegangen werden. Der erste wichtige Schritt ist die genaue Überprüfung des Wandaufbaus. In vielen Fällen ist eine thermische Trennung durch verschiedene Dämmstoffe nötig, damit wirklich die Innenräume und nicht die Außenwände beheizt werden. Die Kupferleitungen für den Schwachstrom müssen sorgfältig verlegt und von einem Fach-Elektriker kontrolliert werden. Der Heizanstrich selbst ist gleichmäßig und in der gewünschten Stärke aufzutragen.

Dabei ist es möglich, einzelne Wohnbereiche besonders warm zu gestalten, sogenannte "Kuschelecken" oder andere Bereiche, in denen nur wenig Farbe verwendet werden muss. Es gilt die Regel, je dicker der Heizanstrich aufgetragen wird, desto größer ist die Wärmewirkung. Hier ist Geschicklichkeit gefragt, die Carbon Farbe wirklich gleichmäßig auf der Wand zu verteilen.

Zurzeit gibt es eine große Nachfrage nach dem Carbon4 Heizanstrich in Deutschland und Europa - zunehmend auch in Amerika, Kanada und China. Dafür werden geschickte Montagehelfer benötigt, die unter anderem von dem Team um David Wegner aus Laatzen bei Hannover intensiv eingearbeitet werden. Eine Vorbildung als Maler, Stuckateur oder Innenausstatter ist nützlich, aber keine Vorbedingung. Auch für den Vertrieb und für das Büro werden noch Fachkräfte gebraucht.

Wer Interesse hat an dem zukunftsweisenden und umweltfreundlichen Heizanstrich mitzuwirken und einen sicheren Arbeitsplatz für die Zukunft sucht, wende sich bitte an David Wegner, Ansprechpartner von Carbon4 in Norddeutschland, kostenlose Telefonnr.: 0800 588 9989, E-Mail: david.wegner@carbon-4.com Internet: http://www.carbon-4-hannover.com

Tags:

Heizanstrich, Carbon4, www.carbon-4-hannover.com, Montagehelfer gesucht, David Wegner
Innovative Heizungslösung für Neubau oder Modernisierung - Das Unternehmen Carbon 4 ist weltweit das erste Unternehmen, mit einer Farbe die heizt und die Energiekosten 40-70% reduziert. Wir verzichten zum einen auf Kessel, Rohre und optisch meist störende Heizkörper. Ähnlich verhält es sich mit fossilen und organischen Brennstoffen. Der Heizanstrich wird einfach mit einer Mallerrolle auf die Wände aufgetragen und kann anschließend je nach Geschmack beschichtet, gemalert oder tapeziert werden. Einmal installiert ist diese Heizungslösung wartungsfrei. Der Heizanstrich erwärmt alle Wände und Gegenstände gleichmäßig. Schimmelbildung wird somit dauerhaft verhindert. Die infrarote Strahlungswärme ist gesund für Mensch und Tier.
Carbon4 Hannover
David Wegner
Elisabeth-Selbert-Str. 8
30880 Laatzen
david.wegner@carbon-4.com
08005889989
www.carbon-4-hannover.com

(Weitere interessante Kanada News & Kanada Infos gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

(Artikel-Titel: Carbon4 Heizanstrich mit unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten)

"Carbon4 Heizanstrich mit unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Ähnliche Lexikon-Einträge bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Elektroauto
Ein Elektroauto ist ein Auto, das durch einen oder mehrere Elektromotoren angetrieben wird. Es fällt in die Gruppe der Elektrofahrzeuge. Dem Konstrukteur eines Elektroautos steht eine Fülle von technisch ausgereiften und kostengünstigen Elektromotortypen zur Verfügung. Es gibt viele Vorteile im Vergleich zu Wärmekraftmaschinen. Weitgehend zufriedenstellend gelöst ist derzeit das Problem einer ausgereiften und kostengünstigen Speichertechnik für die elektrische Energie. Dies ist eine Vorausset ...
 Brennstoffzelle
Eine Brennstoffzelle ist eine galvanische Zelle, die die chemische Reaktionsenergie eines kontinuierlich zugeführten Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie wandelt. Im Sprachgebrauch steht Brennstoffzelle meist für die Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle. Eine Brennstoffzelle ist kein Energiespeicher sondern ein Wandler. Die Energie zur Stromproduktion wird mit den Brennstoffen zugeführt. Zusammen mit einem Brennstoffspeicher kann eine reversible Brennstoffzelle ei ...
 BtL-Kraftstoff
BtL-Kraftstoff (Biomass to Liquid, deutsch: Biomasse zu Flüssigkeit) bezeichnet Kraftstoffe, die aus Biomasse synthetisiert werden. Im Gegensatz zu Biodiesel wird BtL-Kraftstoff allgemein aus fester Biomasse (z. B. Brennholz, Stroh, Bioabfall, Tiermehl, Schilf), also aus Cellulose bzw. Hemicellulose, und nicht nur aus Pflanzenöl, also Ölfrüchten, hergestellt. Damit ist der Hektar-Ertrag bedeutend höher. Die ökologischen Nachteile von Monokulturen dürften wegfallen wenn Waldholz oder Abfälle verw ...
 Wärmepumpe
Die Wärmepumpe ist eine Maschine, die unter Zufuhr von technischer Arbeit Wärme von einem niedrigeren zu einem höheren Temperaturniveau pumpt. Bei der Wärmepumpe wird die auf dem hohen Temperaturniveau anfallende Verflüssigungswärme z. B. zum Heizen genutzt (Wärmepumpenheizung). Dagegen wird bei der Kältemaschine die Abkühlung eines Kältemittels beim Entspannen und Verdampfen genutzt, um ein Fluid abzukühlen. Die Wärmepumpe und die Kältemaschine stellen die technische Anwendung des selben the ...
 Biodiesel
Biodiesel ist ein nach seiner Verwendung dem Dieselkraftstoff entsprechender pflanzlicher Kraftstoff. Im Gegensatz zum konventionellen Dieselkraftstoff wird er nicht aus Rohöl, sondern aus Pflanzenölen oder tierischen Fetten gewonnen. Biodiesel wird deshalb als ein erneuerbarer Energieträger bezeichnet. Chemisch handelt es sich um Fettsäuremethylester (FAME). Am 31. August des Jahres 1937 meldete der Belgier G. Chavanne der freien Universität von Brüssel ein Patent zur Umesterung von Pflanzen ...
 Solarzelle
Eine Solarzelle oder photovoltaische Zelle ist ein elektrisches Bauelement, das die im Licht (in der Regel Sonnenlicht) enthaltene Strahlungsenergie direkt in elektrische Energie wandelt. Die physikalische Grundlage der Umwandlung ist der photovoltaische Effekt, der ein Sonderfall des inneren photoelektrischen Effekts ist. Einteilung: Solarzellen kann man nach verschiedenen Kriterien einordnen. Das gängigste Kriterium ist die Materialdicke. Hier wird nach Dickschicht- und Dünnschich ...

Ähnliche Web-Links bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 dieBrennstoffzelle.de
Beschreibung: Infoportal zum Thema Brennstoffzelle:
den Energielieferanten Wasserstoff und seine Vor- und Nachteile
die Geschichte und die verschiedenen Typen der Brennstoffzelle
aktuelle und geplante Wasserstoff-Projekte, wie die NECAR-Reihe
die alternativen Energiequellen: Sonne, Wasser, Wind.
Weiterhin top-aktuelle News vom Brennstoffzellen-Markt mit den neuesten Entwicklungen und Kooperationen, viele Buchempfehlungen, Online-Spiele mit der Brennstoffzelle und vieles mehr!
Hinzugefügt am: 28.01.2008 Besucher: 985 Link bewerten Kategorie: Alternative Kraftstoffe: Brennstoffzelle

Ähnliche Forum-Threads bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Erneuerbare Energien und seine Märchen (Aaron1, 11.04.2016)

Ähnliche Forum-Posts bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Cargo-Lifter? Da fällt mir ein, ein leitender Marketing-Mitarbeiter ist doch jetzt amtierender Bürgermeister in Dresden. Übrigens FDP. Also die Schaumschläger und Luftschlossverkäufer sind a ... (Aaron1, )

 Ob European Energie Consult Holding, Flotex der Cargolifter. Jedes Jahrzehnt hat seine eigenen, na wie sagt man, Highlights. Wer erinnert sich heute noch an Bernie Cornfeld und an seine IOSS. ... (HannesW, )


Ähnliche News bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:

 Wohnungsbau mit strategischen Defiziten (PR-Gateway, 22.01.2018)
Smarthome- und Elektromobilitäts-Infrastruktur in der Planung neuer Immobilien noch bedeutungslos

Schon 2 Mio. Haushalte nutzen Smarthome-Technologien. Von den 325.000 in 2017 fertiggestellten Wohnungen verfügen jedoch nur 700 über eine moderne Smarthome-Infrastruktur. In 2022 wird die Angebotslücke an geeignetem Wohnraum knapp 8 Mio. Haushalte betreffen. Smarthome-Technologie mit Alexa & Co. bleibt damit dem "Do it Yourself"-Markt vorbehalten. Bemerkenswert ist auch, dass angesichts des geplanten Übergangs zur E-Mobilität nur ein verschwindend geringer Anteil neuer Immobilien mit Ladestationen für E-Mobile ausgestattet ist. Dabei sind die Mehrkosten zur Problemlösung nur minimal.



Durchsucht wurden das Neubau-Wohnungs- und -Hausangebot von Immobilien-Plattformen in Deutschland nach den Begriffen "Smarthome" und "Ladestation" inkl. synonymer Fachbegriffe. Ferner wurden die Prüfungsordnungen von neun renommierten Universitäten mit den Bachelor- und/oder Mast ...

 Anleger setzen auf Green Buildings! (PR-Gateway, 15.01.2018)
(NL/1835972570) Der höhere Objektwert von ökologischen Gebäuden im Verhältnis zu traditionellen Immobilien und die Werthaltigkeit machen grüne Gebäude für Investoren und private Anleger interessanter denn je.



Heutzutage muss bei Alt- und Neubauten die Energieeffizienz im Vordergrund stehen. Schließlich ist der Immobiliensektor für mehr als ein Drittel des weltweiten Energieverbrauchs und des globalen Co2-Ausstoßes verantwortlich. Die Experten von Agora-Energiewende schätzen, dass allein durch das Mehr an Effizienz der Energieverbrauch der Gebäude bis 2030 um 25 Prozent gesenkt werden kann.



Wir können die Energiewende bis 2050 nur schaffen, wenn alle verfügbaren Energieeffizienz-Technologien eingesetzt werden und man die Infrastrukturen für Strom, Gas und Öl mit erneuerbaren Energieträgern umsetzt, erklärt UDI-Geschäftsführer Georg Hetz, der mit seinem Unternehmen zu den Pionieren ökologischer Geldanlagen zählt und im Immobilienbereich längst auf Green ...

 Neue Caravan-Rangierhilfe easydriver active (PR-Gateway, 08.01.2018)
Auf der CMT 2018: elegantes Design, starke Technik und neuer Name

Wenn Gutes noch besser wird, ist das vielleicht keine Revolution, lässt aber Caravaner-Herzen noch höherschlagen. Denn aus easydriver basic wird easydriver active, und der ist mit seinem neuen starken Design ein echter Hingucker.

Premiere auf der CMT Stuttgart: Halle 9 / Stand 9E41

Auf der CMT in Stuttgart können sich alle easydriver-Fans den "Neuen" aus der Nähe anschauen und werden dabei feststellen, dass sich bei der Rangierhilfen-Evolution auch in Sachen Robustheit und Stärke noch einmal einiges getan hat.

Schöne Schale, starker Kern

Der einzigartige Materialmix und neue Bauteile aus einem speziellen Hochleistungswerkstoff sorgen beim easydriver active dafür, dass keine schädliche Korrosion entstehen kann. So machen Wasser und Feuchtigkeit dem rundum erneuerten Rangier-Genie nichts aus. Dafür sorgt auch das neue ...

 Einbruchschutz für alle Wohnmobil- und Caravanfenster (PR-Gateway, 04.01.2018)
Für alle Fenstertypen von Reisemobilen und Wohnwagen gibt es Sicherheitsprofile zur bohr- und schraubenlosen Montage.

Neue bohr- und schraublose Sicherheitsprofile für alle Fenstertypen von Reisemobilen und Wohnwagen.

Auf der CMT in Stuttgart (13.- 20.01. 2018) werden von WOMO-Sicherheit.de die neuen

bohr- und schraubenlosen Sicherheitsprofile vorgestellt.

Sicherheitsprofile für alle Rahmenfenster von Reisemobilen und Wohnwagen von Seitz/Dometic und Polyplastic.

-Bohr- und schraubfreie Montage

-An Fenster und Fahrzeug sind keine Veränderungen erforderlich.

-Mit Hilfe eines speziellen Silikon-Bandes werden die Sicherheitsprofile am Fenster befestigt.

-Mit zwei Verriegelungswinkeln wird die Scheibe hinter dem Rahmen gehalten.

-Die Winkel ermöglichen es zusätzlich, das Fenster auch in Lüftungsstellung zu sichern.

-Die Sicherheitsprofile können rückstandslos entfernt werden.

Sicherheit ...

 MC Seniorenprodukte – Mobilität bis ins hohe Alter (RSIA, 03.01.2018)
Die heutige Welt ist mobil, schnelllebig und auf Freizeitaktivitäten ausgelegt. Wir wollen nicht nur eine Arbeit für die alltäglichen Ausgaben. Wir wollen Wohnkomfort, Freizeitaktivitäten oder direkt Weltreisen. Zur heutigen Welt gehört Mobilität also dazu, wer nicht mobil ist, der ist sozusagen draußen. Wer bis in das hohe Alter drinnen sein will, muss also auch bis in das hohe Alter mobil bleiben. Mit MC Seniorenprodukte wird genau diese Mobilität bis in das hohe Alter geboten. Es kann sich um einen Treppenlift handeln, um noch vom Erdgeschoss in das angestammte Schlafzimmer zu kommen. Es gibt auch Rollstühle, um in der Wohnung bequemer weiter zu kommen. Das ist jedoch häusliche Mobilität. Wer im Kopf noch fit ist, der möchte jedoch seine Freunde besuchen, durch die Stadt fahren, seine Einkäufe selber erledigen oder auch alleine bis zum Arzt kommen. Deswegen gibt es bei MC Seniorenprodukte eine sehr gute Auswahl an Elektromobilen oder elektrisch angetriebenen Rollstühlen.
Nicht ...

 Fröhliche „Weih-Nachhaltigkeit“: 5. NaturEnergiePlus Nachhaltigkeitswoche mit Schwerpunkt nachhaltige Weihnachten gestartet (NaturEnergiePlus, 11.12.2017)
Seit Anfang Dezember ist es wieder soweit: jeden Tag bis Weihnachten wartet eine Überraschung hinter dem Türchen des Adventskalenders. „Umgekehrt“ ist es beim Adventskalender von NaturEnergiePlus: anstatt jeden Tag etwas rauszunehmen, werden die Türchen der Kalender befüllt. Die Aktion ist Teil der fünften NaturEnergiePlus Nachhaltigkeitswoche. Die Füllung der „umgekehrten Adventskalender“ umfasst alltägliche Gebrauchsgegenstände für obdachlose Menschen, die kurz vor Weihnachten an die Caritas-Tagesstätte Olga 46 in Stuttgart und an das Hotel Anker, eine Einrichtung der AWO in Karlsruhe gehen.

Zusätzlich verlost NaturEnergiePlus drei weitere „umgekehrte Adventskalender“ an Obdachloseneinrichtungen auf der Unternehmenswebseite. Informationen dazu unter: www.naturenergieplus.de/magazin/artikel/nachhaltigkeitswoche-2017.

Neben den Adventskalendern gibt NaturEnergiePlus jeden Tag Tipps für eine nachhaltige Weihnachtszeit. Vom Öko-Weihnachtsbaum bis zum ...

 Solidarischer Beitrag gegen Energiearmut (PR-Gateway, 22.11.2017)
Diözese Rottenburg-Stuttgart fördert mit rund 20.000 Euro aus Erlösen der eigenen Photovoltaikanlagen Caritas-Projekt "Stromspar-Check"

Stuttgart, 17. November - Mit exakt 19.669 Euro fördert das Domkapitel der Diözese Rottenburg-Stuttgart das Projekt "Stromspar-Check" ihres Caritasverbandes. Die Mittel stammen aus den Erlösen der Photovoltaikanlagen der Wohnhäuser des Domkapitels. Der Stromspar-Check ist ein von der Caritas entwickeltes Projekt und hilft armutsgefährdeten Menschen, ihren Energieverbrauch zu senken: Ehemals langzeitarbeitslose Menschen sind umfassend geschult und beraten Haushalte mit geringem Einkommen, wie sie Energie einsparen können. Eine kostenlose Installation von Energiespar- und Wasserspartechnik ist dabei enthalten. Für die Weiterentwicklung des Angebots sagte Domdekan Clemens Stroppel für die Folgejahre zudem jährlich eine Förderung von 2.400 Euro zu. Der Stromsparcheck wird zudem seit Jahren von der Bischöflichen Aktion Martinusma ...

 Fit für den Transport der Zukunft: Der Ford Unternehmer Workshop (PR-Gateway, 15.11.2017)
Fit für den Transport der Zukunft: Der Ford Unternehmer Workshop

(NL/7869383128) KÖLN, 15. November 2017 Mehr als 90 Prozent aller Kaufentscheidungen sind durch eine Online-Rezension beeinflusst. Drei von vier Millennials werden aktiv, nachdem sie einen Post auf Facebook gesehen haben. Und mit einem Wachstum von fast sechs Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2017 ist der E-Commerce ein stark wachsender Bereich.



Trends wie Autonomes Fahren, Elektromobilität und Carsharing zwingen die Unternehmen zur Digitalisierung, denn all diese Angebote setzen auf Apps und das Internet. Von diesen Verän-derungen profitiert nur, wer jetzt die digitalen Grundlagen legt. Nur dann steht er morgen in der Google-Suche auf Seite eins; wird häufiger beauftragt, weil die Kunden das bequeme Bezahlen mit dem Smartphone schätzen und auch bewusster wahrnehmen. Deshalb hat Ford den Unternehmer Workshop gestartet, um kleinen und mittelständischen Unternehmen Hilfe beim Wechsel in die di ...

 Elektroautos im Eigenheim: Schnell und sicher Strom laden (PR-Gateway, 14.11.2017)
ELEKTRO+ beantwortet die wichtigsten Fragen rund um Ladesysteme für E-Autos

Es entstehen immer mehr öffentliche Stromtankstellen für Elektrofahrzeuge - aber wer ein solches Auto hat oder kaufen möchte, will davon unabhängig sein und es auch in der eigenen Garage oder dem Carport laden. Doch welche Möglichkeiten für eine Ladestation in den eigenen vier Wänden gibt es? Reicht nicht doch die her-kömmliche Steckdose? Die Initiative ELEKTRO+ beantwortet die wichtigsten Fragen zu Ladesystemen für Elektroautos im privaten Bereich.

Frage 1: Kann ich mein E-Auto an jeder Steckdose aufladen?

Grundsätzlich ist die elektrische Anlage in bestehenden Wohngebäuden auch für das Laden von Elektroautos geeignet. "Theoretisch lädt die Batterie eines Elektroautos im Lademodus 1, also an einer herkömmlichen 230V Schutzkontaktsteckdose auf, - vorausgesetzt der Ladestecker ist für diese Heimladung kompatibel", erklärt Gregor Wille, Experte der Initiative ELEKTRO+. "Da diese Stec ...

 Sanierung statt Komplettabriss (PR-Gateway, 13.11.2017)
Metalldach mit Triflex schnell wieder dicht

Das Metalldach einer Produktionshalle der Treibacher Industrie AG (TIAG) in Althofen wies zahlreiche undichte Stellen auf und war nicht mehr funktionstüchtig. Um die hochwertigen Maschinen in dem Gebäude vor Feuchtigkeit zu schützen, gab das Unternehmen die Abdichtung des Trapezmetalldachs in Auftrag. Bei dem Investor handelt es sich um einen der größten Industriebetriebe Österreichs, die Fertigung läuft in drei Schichten. Deshalb war eine zügige Sanierung ohne Abrissmaßnahmen gefordert. In Abstimmung mit Norbert Hörner, Gebietsverkaufsleiter Steiermark/Kärnten, entschied sich die TIAG für eine Lösung mit Triflex ProDetail. Die Detailabdichtung auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA) ist selbst bei schlechter Witterung leicht zu verarbeiten, härtet rasch aus und haftet auf nahezu allen Untergründen. Zudem bietet Triflex spezielle Systemkomponenten für eine zuverlässige Abdichtung und Beschichtung von Metalloberflächen an.


Social Bookmarks bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:


Bookmarke Erneuerbare-Energien-NET.de bitte bei einem der folgenden Networks:

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Folkd Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: Simpy Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Netscape Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Spurl Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blinklist Bookmark bei: Blogmarks Bookmark bei: Diigo Bookmark bei: Technorati Bookmark bei: Newsvine Bookmark bei: Blinkbits Bookmark bei: Ma.Gnolia Bookmark bei: Smarking Bookmark bei: Netvouz Information

Werbung bei Alternative & Erneuerbare Energien NET:













 
Empfehlung

Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Alternative Energien NET Infos
· Weitere News von Erneuerbare-Energien-Portal


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Alternative Energien NET Infos:
Zukunftssicher heizen - aber wie?


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2007 - 2018!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

© Erneuerbare-Energien-Net.de - die Homepage rund um alternative erneuerbare regenerative Energien - das Energie Alternativen Portal - Erneuerbare Energien NET / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung